Neue Fahrzeuge im Bf Dresden-Gittersee eingeflogen

Heute sind im Bf Dresden-Gittersee „neue“ Fahrzeuge eingetroffen.Es handelt sich um den von der Hauptuntersuchung fertiggestellten Windberg-Aussichtswagen CSa 12 und eine Kleindiesellok N4. Der Windberg-Aussichtswagen war in den vergangenen Wochen bei der ITL-Eisenbahngesellschaft in Pirna einer zustandsbezogenen Hauptuntersuchung unterzogen worden. (siehe hier). Er ist 20 Jahre nach seinen Probefahrten und 17 Jahre nach seinen letzten Fahrten auf der Windbergbahn endlich wieder auf seiner Stammstrecke zurückgekehrt.

Die Kleinlok N4 aus dem Hause LKM in Babelsberg wurde von einem Vereinsmitglied erworden. Dabei handelt sich es um folgendes Fahrzeug. Link. Die Kleinlok N4 soll gemeinsam mit der Kö 4500 und dem Windberg-Aussichtswagen zukünftig die Sonderfahrten auf der Windbergbahn bestreiten. Die Fahrzeuge werden selbstverständlich auf dem 8. Gitterseer Bahnhofsfest zu sehen sein. Bis die Fahrzeuge eingesetzt werden können, müssen noch verschiedene Arbeiten und Testfahrten durchgeführt werden.

Wir möchten uns für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit bei den Firmen Königbau GmbH; Fa. Hartlepp; ITL Eisenbahngesellschaft und der Spedition Richter recht herzlich bedanken.

Weitere Infos und Bilder sind auf unserer Facebookseite zu sehen.