Erste Brückenanfahrt seit Wiedereröffnung der Coschützer Straße

In der Nacht vom 06. zum 07.10.2014 erfolgte die erste Brückenanfahrt seit der Wiedereröffnung der Coschützer Straße am 02.10.2014. Hierbei wurde dem Kraftfahrer die neue Durchfahrtshöhe von 2,80m zum Verhängnis und es wurde ein Segment der Brückenhöhenleitmerkmale teilweise herunter-gerissen. Der Verursacher begann Fahrerflucht.

Am Brückenüberbau entstand zum Glück kein großer Schaden. Die Reparatur des Höhenleitmerkmales übernahmen Mitarbeiter des Bauhofs Freital.

Wer Hinweise zum Vorfall geben kann, wird gebeten, sich beim Verein zu melden!