Erstes von vier Güterbodentoren saniert

Nach über einem Jahr der Rekonstruktion konnte am 07.12.2013 das erneuerte Güterbodentor der Güterabfertigung des Bf Dresden-Gittersee besichtigt werden. Das erste von vier Toren aus den 1920er Jahren wurde in Eigenregie sowie durch den bekannten Dresdner Tischlermeister Jan Gubisch restauriert.

Durch Spenden eines Vereinsmitgliedes konnte der Hauptteil der Holzarbeiten an Tischlermeister Gubisch vergeben werden. Die finalen Arbeiten wie die Farbgebung übernahmen die Vereinsmitglieder selbst. Im Frühjahr werden noch ein paar kleinere farbliche Restarbeiten erledigt.

Im Jahr 2014 soll ein weiteres Güterbodentor restauriert werden. Wenn Sie die Rekonstruktion des Güterbodentores unterstützen möchten, so freuen wir uns auf ihre Spende. Das Spendenziel betragt 750 EUR.