Arbeitszüge auf der Windbergbahn

Kaum sind die Sonderfahrten vorbei, da heißt es schon wieder Freischnitt, um die Befahrbarkeit der Strecke zu sichern. Dazu müssen Bäume gefällt und Sträucher beseitigt werden. Der Arbeitszug transportiert das geschnittene Holz dann nach Gittersee. Auch heute waren wieder ganztägig Arbeitszüge auf der Strecke unterwegs. Zur Zeit wird an drei Stellen gearbeitet: am Collmweg, an der Ferdinand-Freiligrath-Str. und auch an der Zschiedge.

Die folgenden Bilder zeigen einige Impressionen: