Das Gießen der Bodenplatte

Nach dem Ausschalen des Streifenfundaments, dem Ersetzen schadhafter Teile des Fachwerks durch neue Holzbalken, dem Absenken des Fachwerks auf das Streifenfundament, dem Abbau des Stützgerüstes und nach dem Einbau der Bewehrung wurde am 15. April mit dem Gießen der Bodenplatte begonnen.

Da genau zum Start des Gießens eine geführte Wandergruppe (Projekttag einer Schulklasse) an der Wartehalle des ehemaligen Haltepunktes Boderitz-Cunnersdorf vorbei kam, konnte das Ereignis im Bild festgehalten werden.