Alle reden vom Schneechaos – Wir fahren!

Am vergangenen Samstag, den 27.10.2012 war ein großer Einsatz an der Strecke mit Arbeitszug geplant. Die starken Schneefälle in der Nacht und am Tag mit über 10 cm Neuschnee drohten diesen Einsatz jedoch platzen zu lassen. Am Samstagfrüh wurde entschieden, dass wir den Einsatz wie geplant durchführen.

Mit großem Einsatz aller Vereinsmitglieder gelang es, die Fahrzeuge und Gleisanlagen für einen sicheren Betrieb herzurichten. Pünktlich um 9 Uhr fuhr der erste Arbeitszug aus dem Bf Dresden-Gittersee ab.

Im Laufe des Tages wurden mehrere Fuhren bereits geschnittenes Brennholz von der Strecke nach dem Bf Dresden-Gittersee transportiert sowie durch ein zweites Team neues Holz geschnitten. Dabei entfernte das zweite Team gleich mehrere Schneebrüche von Bäumen mit.

In der Mittagspause im warmen Vereinsdomizil konnten sich die Vereinsmitglieder wieder etwas aufwärmen und nach einer stärkenden Mahlzeit ging es nochmals zum laden von Brennholz an die Strecke bis zum km 1,1.

Erschöpft und durchgefroren aber glücklich über das erreichte Tagesziel war für die wackeren Vereinsmitglieder gegen 17 Uhr Feierabend.

An dieser Stelle soll ausdrücklich allen beteiligten Vereinsmitgliedern für das außergewöhnliche Engagement gedankt werden. Weiter so!

Fotos: B.Peschel, H.Demnitz, T.Bruntsch