Ergebnis Aktion Ing-Diba

Die Aktion der Ing-Diba, bei der an 1.000 Vereine jeweils 1.000 € verteilt wurden, ist beendet. Leider hat es für die Windbergbahn nicht für einen Siegerplatz gereicht. Wir waren am Ende zwar unter den 5.000 besten (von fast 20.000 Vereinen), aber das hat leider nicht gereicht. Wir gratulieren recht herzlich den Gewinnern.

Wir haben aber auch Erfahrungen sammeln können, insbesondere auch bei der Promotion durch soziale Netzwerke, die wir künftig auch für weitere Projekte anwenden werden.

Auch ohne Gewinn wird es natürlich mit der Windbergbahn weitergehen. Ganz konkret befinden sich derzeit die Aufgaben des nächsten Jahres in der Abstimmung. Ohne vorab zu viel verraten zu wollen, haben wir ganz sicher die eine oder andere Überraschung parat. Die wichtigste Arbeit ist natürlich die Sanierung des Bahnübergangs Coschützer Straße in Freital-Birkigt, der wieder eine funktionsfähige Vollschrankenanlage erhalten wird.

Über weitere Projekte werden wir in Kürze berichten.