Das Bautagebuch (ver)wandelt sich

Genau ein Jahr hat unser Blog uns bei der Rekonstruktion des Haltepunkts Boderitz-Cunnersdorf begleitet. Am 16. September 2009 ging er noch relativ unbemerkt online und zögerlich kamen einige erste Beiträge. Mit der offiziellen Projektvorstellung im Dezember letzten Jahres kam nach und nach richtig Leben in den Blog. Regelmäßig, zum Teil täglich, haben wir über die Rekonstruktion des Haltepunkts Boderitz-Cunnersdorf berichtet. Dazu kamen ab und zu auch Beiträge über einige andere Bauvorhaben und Arbeitseinsätze. Über kein anderes Projekt des Windbergbahn e.V. konnte man sich so umfangreich und so aktuell informieren.

Die Rekonstruktion des Haltepunkts Boderitz-Cunnersdorf ist abgeschlossen. Nun warten neue Projekte. Unsere positiven Erfahrungen haben uns dazu bewogen, den Blog noch stärker zu nutzen. Wir möchten zukünftig über noch mehr Projekte, Arbeitseinsätze und Veranstaltungen berichten. Er wird zur allgemeinen Plattform für Neuigkeiten rund um die Sächsische Semmeringbahn.

Wir haben den Blog für seine neuen Aufgaben gerüstet. Ein neuer Titel und eine neue Beschreibung samt Titelbild sind die auffälligsten Veränderungen. Aber auch im Hintergrund haben einige unserer gesammelten Erfahrungen zu Änderungen geführt.

Bleiben Sie unserem Blog treu, die kommenden Projekte bringen uns unserem großen Ziel – dem Museumsbahnbetrieb auf der Windbergbahn wieder ein großes Stück näher!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Matthias Fitz

    Sehr schön 🙂
    Ich habe den Blog längst in meiner RSS-Feed-Liste drin. So seh ich immer sofort, wenn es was neues gibt. Das Projekt Cunnersdorf/Boderitz war spitze. Macht weiter so.

    MfG Matthias

Kommentare sind geschlossen.