Feiger Anschlag!

Zwei Heimatfreunde aus Börnchen wollten für die Feierlichkeiten „30 Jahre Technisches Denkmal“ ihren Beitrag leisten, und haben auf eigene Kosten 12 Hektometersteine liebevoll aus Sandstein neu gefertigt bzw. restauriert. Diese wurden am Montag, den 23.08. auf dem ehem. Streckenabschnitt Hänichen Goldene Höhe-Possendorf eingesetzt. Jedoch kurz nach der Beendigung der Arbeiten gegen 13:30 Uhr wurden 9 Hektometersteine von Unbekannten bereits wieder herausgerissen und die Bahnböschung herunter geworfen.

Es werden daher Zeugen gesucht, die in der Zeit von 13:30-14:30 Uhr auf dem Bahndamm unterwegs gewesen sind, und was Auffälliges gesehen haben, sich bei der Landespolizei bzw.  bei der Gemeinde Bannewitz zu melden.

Herausgerissener Hektometerstein am km 12,4