Am 16. April kommt Bewegung in den Bahnhof Gittersee – an diesem Tag startet unser Verein in die Saison 2011. Zum Saisonauftakt wird in Gittersee die Möglichkeit zur Mitfahrt im Schienentrabbi geboten und man kann seine Kräfte auf einer Handhebeldraisine ausprobieren. Als Überraschung können die Kinder gegen 10 Uhr den Osterbastelzug erwarten. Unser Windbergbahnmuseum im historischen Empfangsgebäude werden wir in der Zeit von 10 bis 16 Uhr öffnen, gleichzeitig kann auch das Stellwerk in der Güterabfertigung besichtigt werden.

Für diesen Tag bereiten wir wieder unsere Windbergbahn-Sternwanderung vor. Geplant sind drei verschiedene Routen ausgehend von den Bahnhöfen Freital-Birkigt, Dresden-Gittersee (Rundweg) und Hänichen Goldene Höhe. Unter fachkundiger Erläuterung zu Eisenbahn- und Bergbaugeschichte wird gegen Mittag der Bahnhof Gittersee erreicht. Hier werden wir für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgen. Drei weitere Touren sind für den Nachmittag geplant.

Zum Saisonauftakt werden wir auch die Wartehalle des sanierten Haltepunktes Boderitz-Cunnersdorf öffnen. Hier bereiten wir eine kleine Galerie mit historischen Fotos dieser Unterwegsstation in unmittelbarer Nähe des Marienschachtes vor.