An jedem ersten Montag im Monat treffen sich die Vereinsmitglieder des Windbergbahn e.V. zur Arbeitsberatung. Diese fand gestern einmal nicht wie üblich in der Güterabfertigung des Bahnhofs Dresden-Gittersee statt. Denn unser Verein nutzte dafür erstmals die neue Wartehalle des Haltepunktes Boderitz-Cunnersdorf. Mit einem Grillabend dankte der Projektleiter allen Vereinsmitgliedern für ihr Engagement bei der Wiedergeburt des Haltepunktes Boderitz-Cunnersdorf. Durch den Einsatz unserer Vereinsmitglieder wurde insbesondere die gesamte Außenanlage des Haltepunktes gestaltet.

Gleichzeitig wurde dieser Abend für intensive Gespräche und Abstimmungen zum neuen Projekt „Sanierung der Wasserstation Bahnhof Freital-Birkigt“ genutzt. Diese Sanierungsmaßnahme wird auch ein Neustart für die Wiederbelebung des Birkigter Bahnhofs sein. Für dieses Projekt haben wir den 31. Juli 2011 als Projektende definiert.