Zum 30. Geburtstag des Windbergbahn e.V. erhielten Stationsgebäude und Freiabtritt des Haltepunktes Kleinnaundorf einen neuen Farbanstrich. Dabei haben wir auch das noch in der Schrift der Staatsbahnzeit gehaltene Stationsschild aktualisiert. Analog unserer neu erstandenen Bahnstation am Marienschacht bekam nun auch Kleinnaundorf am vergangenen Wochenende eine Anschrift entsprechend der DRG-Zeit. Komplettiert wird der Haltepunkt noch mit der Infotafel und einem Schaukasten am Freiabtritt. Beide sollen die Besucher des Haltepunktes künftig über Geschichte und Aktuelles zur Windbergbahn informieren.

Die Arbeiten zur äußeren Sanierung des Bahnhofsgebäudes in Hänichen konnten in der vergangenen Woche ebenfalls abgeschlossen werden. Das jahrzehntelange Schattendasein ist endlich vorbei – jetzt erstrahlen Bahnhofsgebäude und Freiabtritt wieder in frischen Farben! Folgen werden noch ein original nachgebautes Stationsschild mit dem markanten Schriftzug „Hänichen Goldene Höhe“ sowie Infotafel und Schaukasten. Daran anschließend müssen der Innenausbau und die Gestaltung des Außenbereiches in Angriff genommen werden, dazu hat Bürgermeister Christoph Fröse für den kommenden Mittwoch zur Bauberatung geladen.